Kalk als Energiefresser

Kalk als Energiefresser

Kalk als Energiefresser

 

 

Kalk ist ein Energiefresser! 

Beispiel Wasserkocher: Ist er verkalkt, bringt er nicht seine volle Leistung, ergo dauert es länger bis zum Sieden des Wassers, und der Energieverbrauch steigt. Um Energie zu sparen, gilt also: Entkalken Sie regelmäßig Geräte, die mit Wasser in Berührung kommen, allen voran Wasserkocher, Kaffee-, Espresso- oder Geschirrspülmaschine. Zumal dadurch als positiver Nebeneffekt die Lebensdauer der Geräte erheblich steigt, was ebenfalls der Umwelt und dem Portemonnaie zugute kommt.

Warum sollte man entkalken (am Beispiel Kaffeemaschine):
Kalkablagerungen sorgen für geschmackliche Einbusen bei der Kaffeequalität, zudem können Kalkablagerungen schwere Schäden an ihrer Maschine verursachen und die Lebensdauer erheblich verkürzen. Kalkablagerungen in der Maschine führen zu:

Höhere Stromkosten wegen längerer Brühzeiten
Niedrigeren Wassertemperaturen dadurch Geschmackseinbusen bei Kaffee
Die Kanäle in den Maschinen verstopfen
Metallteile korrodieren
Die Maschine wird Reparaturanfälliger das erzeugt hohe Kosten
Dagegen hilft nur eine regelmäßige und frühzeitige Entkalkung. Ein hochwertiger Entkalker sorgt für eine lange Lebensdauer und den gewohnten Kaffeegenuss.

DREITURM BIO-ENTKALKER 500ml - Citrus-Activ

- Reinigt schonend und gründlich durch die Kraft der Zitrone
- phosphat-, formaldehyd- und tensidefrei, leicht biologisch abbaubar
- lebensmittelgerecht ohne Farb- und Parfümzusätze
- zur schonenden Entkalkung säurebeständiger Materialien
(http://www.handelsvertretung-purmann.de/Dreiturm-BIO-ENTKAL…)
Produktdatenblatt und Sicherheitsdatenblatt finden Sie auf unserer Homepage www.handelsvertretung-purmann.de