Wissenswertes Duschkabine reinigen

Reinigung Duschkabine

Reinigung einer Duschkabinentür (Acrylglas/Plexiglas)

Die meisten kennen das, man geht duschen und sobald sich die Duschkabinentür mit Wasserdampf belegt, sieht man die kleinen fiesen Kalkränder, die beim letzten Reinigen eben doch nicht verschwunden sind. Oder man zieht in eine neue Wohnung, alles sauber und beim Duschen die Überraschung, Kalk an Fliesen und der Glastür. Nun sind aber nicht alle so konsequent und benützen nach jedem Duschen den Abzieher, somit entstehen immer mehr von diesen Kalkrändern. Also fängt man an zu putzen und denkt nach einiger hartnäckiger Putzarbeit, meist streng riechenende und ätzenden Putzmittel, dass nun aber alles sauber sein muss. Weit gefehlt, beim nächsten Duschen die Überraschung, der Wasserdampf kommt und die Ränder sind wieder da.
Im Internet findet man jede Menge Idee, Tipps und Anregungen. Ich habe nun drei davon getestet.

- Zitrone

- Orangenölreiniger von Eilfix

- Sanitärreiniger von KLEEN PURGATIS Premium N°1

20170401_123024

 

 

 

 

 

Zuerst habe ich meine Duschkabinentür in drei Teile unterteilt, damit ich nachher auch sehe was wo wie gewirkt hat, auch die Handschuhe nicht vergessen, auch und besonders Zitronensäure und Orangenölkonzentrat sind nicht gesund für unsere Haut und man merkt es erst nach der Arbeit wie trocken und spröde die Hände sind. Ebenso wichtig ist es darauf zu achten das die Raum genügend gelüftet wird während der Reinigung. Reinigungsmittel nie in komplett geschlossenen Räume anwenden.

Leider sind die Bilder nicht ganz so geworden, ist doch schwieriger das zu fotografieren was das menschliche Auge doch ganz deutlich sieht.

 

ZITRONE:

Aufwand:
Die Kosten für die Reinigung mit der Zitrone sind gering, der Aufwand dagegen doch sehr, aufschneiden, einreiben und öfters über die Stellen gehen, auch mit etwas druck, vorher schauen das keine Kerne an der Oberfläche sind. Das Ganze etwas einwirken lassen damit die Zitronensäure den Kalk "aufbrechen" kann, je nach Verschmutzung mehrmals wiederholen.
Ergebnis:
Kann sich sehen lassen, für geringe Verkalkung ganz sicher nicht das schlechteste, man sieht allerdings, dass trotz viel Kraftaufwand, noch immer an der ein oder anderen Stelle der Kalk sichtbar ist. Man benötigt also mehrere Putzdurchgänge um den Kalk vollständig zu entfernen. Dazu fehlt danach der Schutz vor Wiederanschmutzung durch Kalk und Seife.

zitrone

Orangenölreiniger:

Aufwand:
Die Kosten, je nach Hersteller variieren diese stark, dafür ist der Einsatz nicht auf ein Gebiet beschränkt (Fleckentfernung Kleidung, Reinigung Bad/Küche). Ich habe ein Produkt von Elfix verwendet welches einen Sprühkopf hat und somit gezielter dosiert und verwendet werden kann. Hierbei unbedingt Handschuhe tragen! Aufsprühen einarbeiten mit dem Schwamm und einwirken lassen.
Ergebnis:
Das Ergebnis ist vergleichbar mit der Zitronenbehandlung, allerdings darauf achten das das Mittel nicht auf die Haut kommt und der Raum ausreichend gelüftet wird während der Reinigung und danach. Gut abspülen und die Duschwanne sauber ausspülen, vor allem wenn Kinder im Haushalt leben.

orange

Sanitärreiniger:

Aufwand:
Die Kosten sind unterschiedlich, ich hab den PremiumN°1 von KLEEN PURGATIS verwendet, da ich ungern mehrere Reiniger verwende. Mit diesem Reiniger kann ich im Bad die Fliesen, die Dusche und das Waschbecken reinigen. Ich benötige keine weiteren Spezialreiniger.
Der Aufwand war sehr gering. Durch die starke Verschmutzung habe ich in pur auf einen Schwamm gegeben, nicht zu viel denn es ist ein sehr sparsamer Reiniger, und auf der Duschkabinentür verteilt. Das Ganze ohne Druck und auch nicht mit der rauen Oberfläche. Schon beim Auftragen merkte man wie die Oberfläche wieder glatt und geschlossen wird. Kurz einreiben und ohne Einwirken auch direkt wieder abgespült. Der Geruch war weitaus angenehmer und nicht beisend wie man es von anderen Kalkentferner kennt.
Ergebnis:
Die Duschkabinentür glänzt, das Wasser perlt ab, und die Tür trocknet schneller. Wenn man mit der Hand darüber geht merkt man wie glatt die Oberfläche ist.
Die Kalkränder sind verschwunden. Es ist ein angenehmer leichter Duft im Raum der nicht die Atemwege reizt.

 

premium_n01.