05.02.2019 - Einsatz von Microfasertücher

Microfasertücher für verschiedene Anwendungsbereiche

 

Microfasertücher sind multifunktionell und werden in allen möglichen Gewerben und im Haushalt angewandt. Da Microfasertücher aus äußerst feinen Fasern bestehen – Gestrick, Gewirk, Gewebe oder Vliesstoff – sind sie die perfekten Reinigungstücher.

 

 

 

Microfasertücher – Eigenschaften auf einem Blick:

  • Microfasertücher haben eine stark erhöhte Reinigungseffizienz, die bei verschiedenen Arten von Verunreinigungen Gebrauch finden
  • Microfasertücher sind ideal zum Reinigen von empfindlichen Oberflächen
  • Microfasertücher sind sehr resistent gegen Fussel
  • Microfasertücher sind außergewöhnlich weich und formbeständig
  • Microfasertücher brauchen beim Einsatz gar keine Putzmittel
  • Microfasertücher sind antibakteriell (Silber + Microfaser = antibakterielles Microfasertuch). Sie sind vor Bakterien, Pilzen und anderen Mikroben geschützt.
  • Microfasertücher sind hautschonend, daher werden sie auch gerne als Badetücher verwendet
  • Microfasertücher sind geruchlos und daher auch oft als Haustierpflegetücher angewandt
  • Microfasertücher sind extrem saugstark - saugfähiger als Baumwolle
  • Microfasertücher sind umweltfreundlich, was zahlreiche Studien und jahrelange Erfahrungen beweisen